„Ruy Blas“ / Victor Hugo übersetzt von E. O. Lubarsch bearbeitet von Franz Peschke

„Ruy Blas“ / Victor Hugo übersetzt von E. O. Lubarsch bearbeitet von Franz Peschke

Übersetzung des Dramas Ruy Blas des Dramatikers Victor Hugo durch E. O. Lubarsch aus Königshütte in der Bearbeitung von Franz Peschke

Vom französischen Dichter und Dramatiker Victor Hugo stammt das Drama „Ruy Blas“. Es gibt von dem Drama zwei bzw. drei bekannte Übersetzungen ins Deutsche. Völlig unbekannt ist aber, dass der Französischlehrer Ernst Oskar (E. O.) Lubarsch aus Königshütte ebenfalls eine Übersetzung hinterlassen hat. Das lag daran, dass sie zu seinen Lebzeiten nicht veröffentlicht wurde.

Ich war mit seiner Enkelin Marietta Lubarsch (1925-2009), über die ich in diesem Blog eine Biographische Notiz geschrieben habe, befreundet und fand in ihrem Nachlass das Originalmanuskript der Übersetzung des Dramas Ruy Blas ihres Großvaters E. O. Lubarsch.

Ich habe diese Übersetzung bearbeitet und kommentiert. Beim Layout half mir Dieter Michelbach. Eigentlich hatte ich geplant, diese Bearbeitung als gedrucktes Buch zu veröffentlichen.Aber coronabedingt ist es jetzt ein Blogbeitrag, den sich jeder Interessierte jetzt als PDF selbst downloaden kann.

PDF öffnen
(Dann im geöffneten PDF auf Dokument speichen gehen.)